Quelle est la traduction en français d'un mot ou d'une expression? Ma traduction est-elle correcte? Merci de préciser le contexte autant que possible...
3 messages • Page 1 sur 1
 
08.06.2013 13:08:27

Stetes Wasser höhlt den Stein

 
de Enaid
 
 
 
 
 
 
Messages: 124
Inscription: 16.01.2013 12:27:41
Bonjour le forum,

Je suis tombée sur cette expression allemande “Stetes Wasser höhlt den Stein", mais je n'arrive pas à savoir ce qu'elle veut dire et si elle a un équivalent en français.

Merci d'avance pour vos réponses,

Enaid
 
08.06.2013 13:32:22

Re: Stetes Wasser höhlt den Stein

 
de folletto
 
 
 
 
 
 
Messages: 1605
Inscription: 20.03.2011 15:03:37
Salut Enaid,

die Redewendung heißt richtig:
steter Tropfen höhlt den Stein

PONS übersetzt es: la patience vient à bout de tout

ich habe auch gefunden:
Goutte à goutte, l'eau creuse la pierre.
Petit à petit, l'oiseau fait son nid.
Avec du temps et de la patience, les feuilles de mûrier se transforment en robe de soie.



Zum Ursprung der Redewendung: Steter Tropfen höhlt den Stein

Die sprichwörtliche Redensart mit der Bedeutung "durch ständige Wiederholung einer Bitte, einer Forderung o.ä. erreicht man schließlich bei jemandem sein Ziel" geht auf den griechischen Epiker Choirilos von Samos (2. Hälfte des 5. Jahrhunderts v. Chr.) zurück. In seinem fragmentarischen Gedicht über die Perserkriege heißt es: "Der Tropfen höhlt den Stein durch Beharrlichkeit." Die lateinische Form Gutta cavat lapidem ("Der Tropfen höhlt den Stein"), der die deutsche Redensart nachgebildet ist, findet sich vei dem römischen Dichter Ovid (43 v.Chr. - 17 oder 18 n.Chr.) in den "Epistulä ex Ponto" (IV, 10,5). Später erhielt die Redensart noch die Ergänzung: Non vi, sed säpe cadendo ("Nicht durch Gewalt, sondern durch häufiges Niederfallen").

Bonne journée

Wer eine Fremdsprache lernt, zieht den Hut vor einer anderen Nation.
Martin Kessel
 
08.06.2013 14:33:12

Re: Stetes Wasser höhlt den Stein

 
de Enaid
 
 
 
 
 
 
Messages: 124
Inscription: 16.01.2013 12:27:41
folletto a écrit:Salut Enaid,

die Redewendung heißt richtig:
steter Tropfen höhlt den Stein

PONS übersetzt es: la patience vient à bout de tout

ich habe auch gefunden:
Goutte à goutte, l'eau creuse la pierre.
Petit à petit, l'oiseau fait son nid.
Avec du temps et de la patience, les feuilles de mûrier se transforment en robe de soie.



Zum Ursprung der Redewendung: Steter Tropfen höhlt den Stein

Die sprichwörtliche Redensart mit der Bedeutung "durch ständige Wiederholung einer Bitte, einer Forderung o.ä. erreicht man schließlich bei jemandem sein Ziel" geht auf den griechischen Epiker Choirilos von Samos (2. Hälfte des 5. Jahrhunderts v. Chr.) zurück. In seinem fragmentarischen Gedicht über die Perserkriege heißt es: "Der Tropfen höhlt den Stein durch Beharrlichkeit." Die lateinische Form Gutta cavat lapidem ("Der Tropfen höhlt den Stein"), der die deutsche Redensart nachgebildet ist, findet sich vei dem römischen Dichter Ovid (43 v.Chr. - 17 oder 18 n.Chr.) in den "Epistulä ex Ponto" (IV, 10,5). Später erhielt die Redensart noch die Ergänzung: Non vi, sed säpe cadendo ("Nicht durch Gewalt, sondern durch häufiges Niederfallen").

Bonne journée


Vielen Dank Folletto für all diese Informationen :) Das ist immer sehr interessant zu wissen !

Enaid
 
 

3 messages • Page 1 sur 1
 

Page en Deutsch | Ελληνικά | English | Español | Français | Italiano | Polski | Português | Русский | Slovenščina | Türkçe | 中文
Feedback